Signal Messenger nun als Desktop Client erhältlich

Open Whisper System, die Firma hinter dem Messenger Signal, bringt eine Desktop-App für Windows, MacOS und Linux. Die Signal-Applikation ist für die Betriebssysteme ab Windows 7, MacOS 10.9 sowie alle Linux-Distributionen, die APT unterstützen, verfügbar.
 
Im Gegensatz zur Chrome-App, die es von Signal bereits seit einiger Zeit gibt, laufe die neue Desktop-Applikation unabhängig vom Browser. Bislang musste der Chrome-Browser installiert werden, um Signal auf einem PC nutzen zu können. Die alte Chrome App, so der Anbieter, werde eingestellt.
 
Die neue Desktop-Applikation muss auf dem PC installiert und mit dem Smartphone verbunden werden, schreibt Signal. Wer die mobile App nicht hat, kann auch die Desktop-App nicht verwenden. Wer die Chrome-App von Signal bereits im Einsatz habe, kann bei der Installation des neuen Clients die Daten von der alten Chrome-App auf die neue Applikation übertragen. (kjo)