RegTech-Verein gründet Schweizer Ableger

Die International RegTech Association (IRTA) hat einen Schweizer Regionalverband gegründet, wie sie heute mitteilt.
 
Schon die IRTA selbst wurde in der Schweiz als Verband gegründet und eingetragen. Mitglieder können sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen sein. Zu den Gründungsmitgliedern gehören laut IRTA die Schweizer Firmen Apiax, Finform, indigita, Riskifier, und TaxLevel.
 
Bei RegTech (Regulatory Technology) geht es um IT-Lösungen zur Einhaltung von Vorschriften. IRTA will die Innovation auf diesem Gebiet vorantreiben und zukünftige Entwicklungen beeinflussen. (hjm)