Noch mehr Ehre für Lausanner Startup WayRay

Screenshot von der WayRay-Homepage.
WayRay gehört zu den faszinierenderen Startups der Schweiz. Die Firma entwickelt unter anderem ein Navigationssystem für Autos namens Navion. Dieses kombiniert Augmented Reality mit holografischer Projektion.
 
Noch konnten wir erst Marketing-Bilder der Webseite von WayRay sehen, doch sind offenbar nicht nur wir beeindruckt. Diesen März investierte der chinesische E-Commerce- und Cloud-Gigant Alibaba 18 Millionen Franken in WayRay.
 
Und letzte Woche gewannen die Lausanner den ersten Preis der "Top Ten Automotive Startups" an der Messe AutoMobility in Los Angeles. Der Preis besteht nicht nur aus 15'000 Dollar, sondern auch aus einer Mentoring-Session mit Grössen aus der Risikokapitalszene und von Porsche und Microsoft, kostenloser Beratung und Zugang zu Technologie unter anderem von Microsoft und Nvidia. (hc)