Veeam weiter im Hoch

Veeam scheint auch letztes Jahr, wie schon in den Vorjahren, sein starkes Wachstum fortgesetzt zu haben. Man habe 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte absolviert, meldet das Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Baar heute.
 
Das Auftragsvolumen, so der Spezialist für Backup-Lösungen in virtualisierten Umgebungen, sei verglichen mit 2016 um 36 Prozent auf 827 Millionen Franken gestiegen. Dafür sei vor allem der Grosskundenbereich verantwortlich. In diesem Segment sei das Auftragsvolumen sogar um 62 Prozent gewachsen. Ausserdem habe man weltweit mehr als 1000 Mitarbeitende eingestellt.
 
Wie sich das Auftragsvolumen in Umsätzen oder Gewinnen abbildet, ist allerdings nicht bekannt. Zu konkreten Umsatz- und Gewinnzahlen oder der absoluten Zahl von Mitarbeitenden äussert sich das 2006 gegründete Unternehmen, das sich in Privatbesitz befindet, in der Pressemitteilung nicht. (hjm)