Stadt Bern schreibt neue EK-Software aus

"Es muss nicht nicht SAP sein. Wir sind offen," sagt Alexander Ott, Co-Leiter des Polizeiinspektorats der Stadt Bern. Die Rede ist von einer Ausschreibung der Stadt Bern, die heute auf Simap veröffentlicht wurde. Im Projekt "Civitas" sucht die Hauptstadt eine neue Einwohnerdatenbank, die die eingesetzte Lösung von SAP ablösen soll.
 
Das Software-Projekt ist (vernünftigerweise) im selektiven Verfahren ausgeschrieben. Die Stadt Bern will eine Standardlösung, die in mindestens drei Gemeinden der Schweiz bereits eingesetzt wird. Der Preis (einmalig und wiederkehrend für sechs Jahre) wird nur mit 35 Prozent gewichtet. "Wir wollen die beste Lösung für Bern. Sie soll insbesondere bereit für die Digitalisierung und E-Gov-Prozesse sein, weiterentwickelt werden und sie muss auch die nötige Performance bieten," so Ott zu inside-it.ch. (hc)