14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

17. Juni 2022, 14:01
image

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

Für die Schulverwaltungen der Sekundarstufe II sowie Berufsfachschulen, höheren Fachschulen und Mittelschulen hat die Bildungsdirektion des Kantons Zürich eine neue Administrationssoftware eingekauft.
Für die Konzeptionierung, Einführung, Installation und Weiterentwicklung der Software hat die Firma Datenlotsen Education Systems den Zuschlag als Generalunternehmer erhalten. Das deutsche Unternehmen mit Ableger in Zürich erhält dafür 13,7 Millionen Franken. Die neue Software löst die bestehenden Programme "Eco Web" sowie "Information Manager" ab, sagte eine Sprecherin am Telefon zu inside-it.ch. Sobald das Projekt abgeschlossen ist, spätestens Ende 2026, wie Simap zu entnehmen ist, kommt die neue Schulsoftware in 40 verschiedenen Schulen zum Einsatz.
Die Datenlotsen haben sich gegen 3 weitere Unternehmen durchgesetzt. Sie hätten die Zuschlagskriterien am besten erfüllt, begründet die Beschaffungsstelle. Dabei wurden die "technischen und funktionale Kriterien inkl. Bedienerfreundlichkeit und Support" mit 50% am stärksten gewichtet. Wirtschaftlichkeit (30%) sowie Referenzen und Präsentation (20%) wurden ebenfalls berücksichtigt, aber nicht so stark.
Weitere Fragen wollte die Bildungsdirektion des Kantons Zürich mit Verweis auf die 10-tägige Beschwerdefrist nicht beantworten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

publiziert am 3.2.2023
image

Der Wandel im Beschaffungsrecht

Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

publiziert am 3.2.2023
image

Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023