Adesso will künftig auch CIOs beraten

24. Mai 2022, 09:57
image
Jean-Jacques Pittet, neues GL-Mitglied bei Adesso. Foto: Adesso Schweiz

Den Aufbau des neuen Geschäftszweigs "CIO Advisory" verantwortet in der Schweiz Jean-Jacques Pittet, der auch im Management Board Einsitz nimmt.

Per März 2022 hat Adesso Schweiz mit Jean-Jacques Pittet einen Consulting-Experten angestellt, der die Beratungskompetenzen des Unternehmens erhöhen soll. Die Rolle der IT stehe derzeit im Umbruch, schreibt Adesso in einer Mitteilung. Dieser Wandel sei komplex und betreffe diverse Aspekte, weshalb mit dem Geschäftszweig "CIO Advisory" ein neues Beratungsangebot ins Portfolio des IT-Dienstleistungsunternehmens aufgenommen wurde. Pittet werde den Aufbau der neuen Einheit in der Schweiz verantworten und nehme Einsitz im Management Board.
Der neue Geschäftsbereich ziele speziell auf CIOs und Entscheidungs­träger­innen und -träger innerhalb des IT-Managements. Die neuen Dienstleistungen seien eine Ergänzung zu den bestehenden Consulting-Teams, die bereits über Fach-Know-how in den einzelnen Branchen verfügen, schreibt Adesso weiter.
Jean-Jacques Pittet ist gemäss der Mitteilung ein Experte im Bereich der Beratung. Er verfüge über 25 Jahre Erfahrung in der IT. Seine Praxiserfahrung reiche von Strategie-Beratung auf C-Level bis hin zur Verantwortung der Umsetzung in der Rolle als Projektleiter. Vor seinem Wechsel zu Adesso war er über 14 Jahre für Elca tätig, wo er auch das Advisory-Team leitete.

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

70% der Schweizer Industriebetriebe Opfer von Cyberattacken

Eine Mitgliederbefragung des Branchenverbands Swissmem zeigt, dass mehr als Zweidrittel der Firmen mindestens einmal attackiert wurden, einzelne sogar mehr als 20-mal.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022