AWK schliesst SBB-Projekt ab

Die SBB haben die beiden Projekte MIKU (mobiles Informationssystem für Kundenkontakte) und BLM (Betriebslagemonitor) mit Hilfe des Zürcher Consulters AWK Group abgeschlossen. AWK war für die Gesamtprojektleitung verantwortlich und hat unter anderem das Anforderungsmanagement, die Einführung der Arbeitsprozesse, die Evaluation und Beschaffung der Endgeräte und die Softwareentwicklung sichergestellt.
 
Mit MIKU sind SBB-Mitarbeitende rund um die Uhr in Echtzeit über die aktuelle Lage auf dem Streckennetz informiert. BLM hingegen informiert die Reisenden in 14 verkehrsstarken Bahnhöfen über Einschränkungen im Bahnverkehr. Das Volumen des Auftrages ist nicht bekannt. (mim)