Gebühren auf Tablets ab Juli 2013

Wie bereits vergangenen April angekündigt, sollen bald Gebühren auf Tablets erhoben werden, das schreibt die Suisa vor. Jetzt scheint die Sache unter Dach und Fach zu sein, wie der 'Sonntag' gestern schrieb. Denn ab 1. Juli 2013 soll es soweit sein mit der Tablet-Abgabe.
 
Laut 'Sonntag' wurde der Tarif vor ein paar Tagen von der Suisa einvernehmlich bei der Eidgenössischen Schiedskommission eingereicht. Offenbar gab es keine Einsprachen, beispielsweise von Seiten der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS).
 
iPads und andere Tablets werden demnach ab Juli 2013 teurer. Wie hoch die Abgabe sei, ist derzeit noch unklar. Gemäss dem Artikel im 'Sonntag' soll sie bei 15 Rappen pro GB liegen. Für ein Tablet mit 32 GB Speicherkapazität wäre der Aufpreis also 4.80 Franken. (hal)