SBB bringt Gratis-WLAN in Bahnhöfen

Dieses Jahr sollen 20 Bahnhöfe ausgerüstet werden.
 
Die SBB will in naher Zukunft den Reisenden an vielen Bahnhöfen in der Schweiz kostenloses Drahtlos-Internet anbieten. Dies sei diese Woche so entschieden worden, wie die SBB heute mitteilt. Noch im laufenden Jahr werden demgemäss die ersten 20 Bahnhöfe mit der notwendigen Infrastruktur für einen breitbandigen WLAN-Service ausgerüstet werden. Bis 2015 soll man an rund hundert Bahnhöfen drahtlos surfen können. Die Nutzung wird dabei jeweils nur für eine bestimmte Zeitdauer kostenlos sein. Wie lange dies sein wird, sei aber noch nicht definiert worden, so die SBB.
 
Schon im Mai 2011 kündigte die SBB den Einbau von Repeatern in die Personenwagen seiner Fernverkehrsflotte an, um den Empfang von 3G- und 4G/LTE-Mobilfunk in den Zügen zu verbessern. Gemäss der Mitteilung von heute werden bis Ende dieses Jahres rund drei Viertel der Wagen ausgerüstet sein. Ende 2014 soll der Einbau plangemäss abgeschlossen werden. (hjm)