Software-Hersteller oder doch nur Verkäufer?

Welches sind die grössten Software-Hersteller in der Schweiz? Man weiss es nicht.
 
Diesen Freitag veröffentlichte die Zürcher Zeitschrift 'Computerworld' einmal mehr die Sonderausgabe 'Top-500'. Darin werden die 534 grössten ICT-Firmen in der Schweiz nach Umsatz aufgeführt. Die Liste bietet einen fast vollständigen Überblick über ICT-Firmen in der Schweiz. Will man Erkenntnisse über die IT-Produktion in der Schweiz gewinnen, so hilft sie naturgemäss nur wenig. Denn Informatik wird auch und vor allem in Firmen produziert, die anderen Branchen zugerechnet werden. Software-Ingenieure machen Software Roboter bei ABB und bauen riesige Plattformen für die Grossbanken, um nur zwei Beispiele zu nennen. Und manche Software-Hersteller haben reine Verkaufsniederlassungen in der Schweiz, während andere, die sich als "IT-Dienstleister" bezeichnen, in Wirklichkeit kundenspezifische Software herstellen. Und was ist von jenen Firmen zu halten, die in der Schweiz Software-Spezifikationen erarbeiten und die Architektur festlegen, während sie andere Teile der Software in Offshore-Ländern herstellen?
 
Die Liste der Top-10 Software-Hersteller in der Schweiz, die 'Computerworld' erarbeitet hat, hilft auch nicht weiter: 8 von 10 der aufgeführten Firmen produzieren wenig bis keine Software in der Schweiz und nur Avaloq ist ein "echter" Schweizer Software-Hersteller, der aber auch in Schottland und auf den Phillippinen entwickelt.
 
Trotzdem versuchen wir, aus den 'Top-500' eine "Rangliste" der Software-Hersteller in der Schweiz herauszuziehen. Sie wird zwangsläufig ungenau sein und den einen oder anderen Fehler enthalten. Wir machen diese in zwei Teilen: Firmen in der Schweiz, die vor allem Software, vor allem in der Schweiz herstellen. Und Firmen, die vieles machen, aber unter anderem auch hierzulande (allenfalls in Zusammenarbeit mit Offshore-Standorten) Software produzieren. (Christoph Hugenschmidt)
 
Die Top-Schweizer-Software-Hersteller
(Rang / Name / Umsatz in Mio. Franken *)
  1. Avaloq / 215
  2. Finnova / 90
  3. Elca / 87,9
  4. Ruf Gruppe / 75,2
  5. Bison Schweiz / 79
  6. Adcubum / 60
  7. Myriad / 51,9
  8. Crealogix / 49,5
  9. AdNovum / 46
  10. Abacus Research / 45
  11. Sage Schweiz 42
  12. Netcetera / 37
  13. BSI Business Systems / 35,8
  14. bbv Software Services / 33,7
  15. Hybris / 33 (1)
  16. Ergon Informatik
  17. Opacc / 25
  18. Solvaxis / 25
  19. Temenos Headquarters / 21,9
  20. Soreco Group / 21,6
  21. Expersoft / 16,2
  22. Mathys u. Scheitlin / 16,1
  23. IMTF Informatique / 15
  24. Rolotec / 15
  25. Haufe-Umantis / 15
  26. Polynorm Software / 14,5
  27. Informing / 14
  28. Messerli Informatik / 13,3
  29. Xmedia / 12
  30. Codx Software / 11,5
  31. Acommit / 11
  32. Paranor / 10
  33. Vertec / 10
  34. Info Nova / 9
  35. Canoo Engineering / 9
  36. Sisa Studio Informatica / 8,4
  37. BBT Software / 8
  38. Egeli Informatik / 6,5
  39. Dynasoft / 5,5
  40. IMS / 5,4
  41. Infosystem / 5
  42. Superoffice Team Brendel / 4,1
  43. Proffix / 3,7
  • Quelle: 'Computerworld' Top-500 30.8.2013
(1) von SAP geschluckt.
 
Unternehmen, die auch (in der Schweiz) Software herstellen (nicht vollständig)
(Rang / Name / Umsatz in Mio. Franken total *)
  1. HP / 2070
  2. IBM Schweiz / 1800
  3. SIX Group / 1140
  4. Google Switzerland / 900
  5. Infosys Lodestone / 221
  6. Cognizant / 175
  7. SunGard Switzerland / 172
  8. CSC Switzerland
  9. Adobe Systems (Day) / 127
  10. Tata Consultancy Services / 120
  11. Bedag Informatik / 113,3
  12. Trivdis / 104
  13. Abraxas / 103
  14. Zühlke Engineering / 99
  15. Noser Gruppe / 87,7
  16. Wilken AG / 61,5
  17. VRSG / 52,5