Sunrise und Orange schaffen automatische Vertragsverlängerung ab

Laut der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) schaffen die beiden Provider Sunrise und Orange nächstes Jahr die automatische Vertragsverlängerung ab. Wie es in einer Mitteilung heisst, gehören damit die sogenannten Roll-Over-Verträge der Vergangenheit an. Swisscom und UPC Cablecom haben diese bereits abgeschafft.
 
Die SKS hatte Sunrise und Orange in den letzten Jahren wiederholt aufgefordert, diese Praxis zu ändern. Gemäss 'PCtipp' dürfte die automatische Verlängerung im ersten Quartal 2014 abgeschafft werden. (mim)