Fritz Zanzerl wird CIO des Kantons Aargau

Nachfolger von Martin Matter.
 
Per 1. Dezember 2014 übernimmt Fritz A. Zanzerl (Foto) die Leitung der Informatik-Abteilung des Kantons Aargau. Der 57-Jährige aus Wettingen folgt damit auf Martin Matter, der die Verwaltung im Juli verlassen hat und im Oktober die Funktion des Direktors ICT beim Zürcher Universitätsspital übernimmt. Bis zum Stellenantritt des neuen Leiters wird die Abteilung Informatik Aargau interimistisch von Ruedi Werz geführt, heisst es in einer Mitteilung.
 
Zanzerl war früher CIO bei der SRG und zuletzt seit Ende 2011 Leiter der Dienststelle Informatik des Kantons Luzern. Dort gibt es noch keinen Nachfolger für ihn: Die Stelle wird ausgeschrieben.
 
Die Aargauer Kantonsverwaltung beschäftigt in der IT rund 120 Personen. (mim)