Swisscom lanciert WiFi Calling

Anfang Juni hat es Swisscom angekündigt, jetzt wird es Tatsache: Nach Voice over LTE führt die TelKo nun auch WiFi Calling ein. Die Verbindung der beiden neuen Technologien bezeichnet Swisscom als Advanced Calling. Swisscom sei das erste Unternehmen in Europa, das beide Technologien miteinander verbindet, heisst es in einer Pressemitteilung.
 
WiFi Calling soll vor allem innerhalb von gut isolierten Gebäuden mit schwachem Mobilfunkempfang die Gesprächsqualität erhöhen. Dazu schaltet die Verbindung bei Bedarf automatisch auf WiFi um, ohne dass es dabei zu einem Unterbruch der Verbindung kommt.
 
Aktuell sei WiFi Calling allerdings ausschliesslich mit dem Samsung Galaxy S6 (edge) verwendbar. Bis Ende Jahr sollen weitere Handys dazu kommen. Die Technologie wird für alle Abos zur Verfügung stehen. Sobald WiFi Calling verfügbar ist, will Swisscom die betreffenden Kunden per SMS informieren. Aktuell beschränkt sich der Einsatzbereich auf die Schweiz und Liechtenstein, im nächsten Jahr solle WiFi Calling aber auch im übrigen Ausland verfügbar werden. (mik)