Aus dem CH Open Source Award wird DINAcon

CH Open verleiht in diesem Jahr erstmals die DINAcon Awards. Damit sollen Engagement und Innovationskraft von Firmen, Behörden und Einzelpersonen ausgezeichnet werden, schreibt der Verein. Die Awards werden im Rahmen der ersten Konferenz zu digitaler Nachhaltigkeit, DINAcon, vergeben, die im Oktober in Bern stattfindet.
 
Bisher wurde die Preisverleihung unter dem Namen CH Open Source Awards geführt. Mit dem neuen Namen will der Veranstalter der Entwicklung im Bereich Open Data und digitaler Nachhaltigkeit Rechnung tragen. Bewerber können ihre Eingaben bis zum 14. Juli online einrechen. Die Finalisten werden im September bekannt gegeben. (kjo)