Probleme beseitigt: Freiburg löst Informatik-Kommission auf

1993 wurde in der Stadt Freiburg eine Informatikkommission gegründet, um Missstände zu beseitigen. In der städtischen Verwaltung habe es damals grosse Probleme gegeben, so ein Bericht der 'Freiburger Nachrichten'.
 
Die Kommission war offenbar erfolgreich. "Heute ist das ganz anders", zitiert die Zeitung den Kommissionspräsidenten David Aebischer (FDP). Die Kommission wird deshalb aufgelöst. Der Gemeinderat habe diesem Schritt einstimmig zugestimmt. (kjo)