Nokia angelt sich bisher grössten 5G-Deal überhaupt

Der US-Anbieter T-Mobile beauftragt Nokia mit der Lieferung von 5G-Netzwerkausrüstung, wie die beiden Unternehmen heute mitteilen. Bei diesem 3,5 Milliarden Dollar schweren Auftrag handle es sich um den bisher grössten 5G-Deal überhaupt, wie 'Reuters' schreibt.
 
Nokia werde die ersten landesweiten 5G-Dienste liefern, so eine kurze Medienmitteilung des Carriers T-Mobile, der mit Sprint fusionieren wird. Der mehrjährige Lieferauftrag umfasse das komplette End-to-end-Portfolio des finnischen Netzwerkausrüsters, also 5G-Hardware, Software und Services. (kjo)