Weitere 34 Raiffeisenbanken haben den grossen Sprung gewagt

Letztes Wochenende wurden weitere 34 Raiffeisenbanken vom alten Dialba auf ACS (Arizon Core System) migriert. In ACS steckt eine Kernbankenlösung von Avaloq. Unterdessen haben also 101 der 255 Genossenschaftsbanken ihre Daten bereinigt und ins neue System übertragen und arbeiten nun damit.
 
Raiffeisen mag nicht sagen, wann die nächsten Wellen folgen. Der weitere Rollout werde "Welle für Welle" entschieden, schreibt uns Mediensprecherin Angela Rupp. Von Problemen ist unterdessen nichts mehr zu hören und man kann davon ausgehen, dass das Monsterprojekt tatsächlich bis Ende Jahr umgesetzt sein wird. (hc)