Kundendaten bei fast allen Banken in Pakistan gehackt?

Die Federal Investigation Agency (FIA) von Pakistan hat den Diebstahl von Kundendaten bei fast allen grossen pakistanischen Banken bekanntgegeben. Dies melden die 'Times of India' und die indische 'Economic Times'.
 
"Die Daten fast aller pakistanischen Banken wurden gehackt. Den Berichten der FIA zufolge waren die meisten Banken betroffen", sagte Mohammad Shoaib, Chef des Cyber-Crime-Bereichs der FIA, gegenüber der Zeitung.
 
Es sei nicht bekannt, wann der Hack genau stattfand, es seien Ermittlungen eingeleitet worden.
 
Die pakistanischen Banken schwiegen bislang, so der Informant zur Zeitung. Die behördlichen Ermittlungen würden aber bestätigen, dass der Hack nahezu alle Banken betraf. Mindestens sechs pakistanische Banken hätten die Verwendung ihrer Debitkarten ausserhalb Pakistans ausgesetzt und alle internationalen Transaktionen auf ihren Karten gesperrt. (mag)