Viel neues Kapital für Backup-Spezialisten Veeam und Rubrik

Gleich zwei auf Backup-, Recovery- und Data-Management-Lösungen spezialisierte Unternehmen dürfen sich über frisches Geld freuen: Veeam und Rubrik.
 
Veeam, mit Hauptsitz in Baar, erhält Investitionskapital von 500 Millionen US-Dollar von Insight Venture Partners, wie das Unternehmen heute meldet. Die Investition erfolge unter erheblicher Beteiligung des strategischen Investors Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB). Im Rahmen der Investition wird Michael Triplett, Managing Director bei Insight Venture, Mitglied des Verwaltungsrats von Veeam.
 
Das Kapital will Veeam für die Expansion nutzen. Dabei setzen die Baarer laut Mitteilung sowohl auf organisches Wachstum als auch auf M&A-Massnahmen. Unterstützt wird Veeam dabei von Insight Onsite, der internen Strategieberatung von Insight Venture Partners.
 
In den vergangenen Monaten sei Veeam organisch stark gewachsen und habe vom Zuwachs im Mark für Cloud-Datenmanagement profitiert, wie es in der Mitteilung heisst. Das Baarer Unternehmen erziele einen Umsatz von rund einer Milliarde US-Dollar und zähle 325'000 Kunden.
 
221 Millionen Dollar für Rubrik
Der US-Backup- und Recovery-Spezialist Rubrik hat eine Finanzierungsrunde über 261 Millionen Dollar abgeschlossen. Zu den Investoren gehören Bain Capital Ventures, Lightspeed, Greylock und Khosla. Bain investierte zum ersten Mal in das in Palo Alto beheimatete Storage Unternehmen.
 
Das Kapital soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, schreibt Rubrik, und in die Forschung und Entwicklung fliessen. Insbesondere werde die Einführung "wichtiger neuer Produkte im Jahr 2019" damit unterstützt. Mit diesen wolle man weiter vom Wechsel von Unternehmen in die Public Cloud sowie der "explodierenden Menge an Daten" profitieren. Ausserdem wolle Rubrik auch die Investitionen in die Markteinführungsaktivitäten mit den Partnern des Unternehmens ausbauen, darunter Microsoft, Cisco, AWS, SAP, Nutanix, Oracle, VMware, Google Cloud und Pure Storage. (kjo)