FFHS zieht an den Zürcher HB

So soll die Gleisarena dereinst aussehen.
Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) will im Frühling 2021 von Regensdorf nach Zürich umziehen. Als neuer Standort ist die "Gleisarena" am Hauptbahnhof vorgesehen. Diese beiden Bürogebäude werden neben dem HB über dem Tiefbahnhof Museumsstrasse direkt am Perron 18 errichtet.
 
Im siebengeschossigen Kopfbau sowie einer Etage des sechsgeschossigen Langbaus will die FFHS neben ihren Unterrichtsräumen auch 50 Arbeitsplätze ansiedeln. Wenn sie nicht gebraucht werden, sollen die Unterrichtsräume auch an Dritte weitervermietet werden. (hjm)