Rogenmoser verlässt Avaloq

Vor rund einem Jahr wurde Michael Rogenmoser als Regional Manager Switzerland und Liechtenstein bei Avaloq abgelöst. Er erhielt im Rahmen einer Reorg neue Aufgaben beim Banken-Software-Dienstleister und war laut LinkedIn CMO Switzerland & Liechtenstein sowie Mitglied des Swiss Management Committee.
 
Nun geht Rogenmoser ganz und wechselt als neuer COO zu MoneyPark. Dies teilt der Hypothekenvermittler mit.
 
Rogenmoser wird vorgestellt als "ein ausgewiesener Finanzspezialist und Top-Vertriebsmanager". Umgekehrt sagt dieser er sei "überzeugt, dass das Potenzial des Geschäftsmodells von MoneyPark mit der konsequenten Ausrichtung auf eine hybride Vertriebswelt äusserst vielversprechend ist."
 
Zu den früheren beruflichen Stationen von Rogenmoser gehören neben McKinsey auch MilleniumAssociates.
 
MoneyPark offeriert Hypothekarprodukte unterschiedlicher Anbieter. (mag)