Tamedia holt Swisscom-Mann als Head CIO Office

Reto Frei. Bild: Tamedia
Ab September wird Reto Frei stellvertretender Group CIO von Tamedia. Er übernimmt damit auch die Leitung des CIO Office des Medienunternehmens. Frei folgt auf Frédéric Ranger, der seit Februar Head of IT bei der Vaudoise Versicherung ist.
 
Mit seinem Team übernehme der Betriebswirtschafter strategische und koordinative Aufgaben und unterstütze den Group CIO Franz Bürgi operativ, schreibt Tamedia in einer Mitteilung. Sein Team umfasst rund 160 Personen, wie aus der Stellenausschreibung hervorgeht.
 
Frei kommt von Swisscom, wo er zuletzt den Posten als Head of Enterprise Customer Care bekleidete. Dabei unterstützte er die Transformation des Grosskundengeschäfts des Blauen Riesen und leitete bis zu 500 Mitarbeiter, wie Tamedia schreibt.
 
Bereits 2012 war Frei als COO zur damaligen Swisscom-Tochter Alphapay gestossen, um dann 2015 zum Mutterkonzern zu wechseln. Wie aus seinem LinkedIn-Profil hervorgeht, hat der 50-Jährige mehr als ein Vierteljahrhundert in der ICT-Welt gearbeitet. (ts)