Die IT-Woche:

Diese fünf Topstories sorgten in der Kalender-Woche zehn für Diskussionsstoff in der Schweizer IT-Welt.

Tamedia holt Swisscom-Mann als Head CIO Office
Ab September 2019 wird Reto Frei stellvertretender Group CIO von Tamedia. Er übernimmt damit auch die Leitung des CIO Office des Medienunternehmens. Frei folgt auf Frédéric Ranger, der seit Februar Head of IT bei der Vaudoise Versicherung ist. Mit seinem Team übernehme Frei strategische und koordinative Aufgaben und unterstützt den Group CIO Franz Bürgi operativ.
 
WebAuthn soll das Eintippen von Passworten ablösen
WebAuthn hat Standards definiert für die passwortlose Authentifizierung, wie das World Wide Web Consortium (W3C) und die FIDO-Alliance (Fast IDentity Online) gemeinsam bekannt gaben. Die nun gültige Spezifikation definiert eine API, welche die Erstellung und den Einsatz beglaubigter, auf Public Keyes basierenden Credentials durch jegliche Webanwendungen ermöglicht. Oder, andersrum formuliert: Mit WebAuthn können sich User mit ihrem bevorzugten Gerät bei ihren Internetkonten ohne Passworteinsatz anmelden.
 
ZH: Kantonsrat lehnt kantonales RZ für Staats-IT ab
Der Zürcher Kantonsrat hat beschlossen, eine Einzelinitiative vorläufig nicht zu unterstützen, die den Aufbau eines Cloud-Rechenzentrums für die öffentlichen Einrichtungen des Kantons verlangte. Der Initiant Robin Pekerman, Präsident des Vereins Swiss4Digital und SP-Gemeinderat in Opfikon, forderte den Aufbau des kantonalen Data Centers, um wiederum Dienstleistungen an Gemeinden, Schulgemeinden und weitere öffentliche Einrichtungen anzubieten. Damit soll der Kanton die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung fördern und die Entwicklung in der IT mitgestalten. Im Rat erhielt das Begehren 45 Stimmen, nötig gewesen wären 60.
 
Excel verwandelt Bilder von Tabellen in richtige Tabellen
Für Excel auf mobilen Geräten stellte Microsoft eine neue Funktion vor: Mit der Excel-Smartphone-App soll es künftig möglich sein, Tabellen, die in Papierform vorliegen, abzufotografieren und in eine bearbeitbare Datei in Excel zu verwandeln. Laut Microsoft wird die neue Funktion ab sofort für Android ausgerollt, der iOS-Support soll in Kürze folgen. Nach der Erfassung der Daten mittels der Handykamera können User diese bearbeiten und Änderungen vornehmen, falls die Bilderkennung nicht korrekt funktioniert haben sollte.
 
Inventx lanciert Devops-Plattform für Finanzinstitute
Inventx lanciert eine Hybrid-Cloud-basierte Devops-Plattform namens "ix.AgileFactory". Die Plattform richtet sich an Inventx-Kunden und kann für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen genutzt werden. Weil unterschiedliche Berechtigungsstufen integriert sind, können nicht nur Mitarbeitende von Finanzinstituten die "ix.AgileFactory" nutzen, sondern auch Entwickler von Fintechs und anderen ICT-Dienstleistern. Ebenso Teil der Plattform sind ein standardisiertes Prozessframework und als Tools Docker und Kubernetes basierend auf der ix.Cloud.
 
Nie mehr eine Story verpassen? Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter!