Fintech Award für Schneider-Ammann

Ex-Bundesrat Johann Schneider-Ammann (rechts) nimmmt seinen Fintech-Award entgegen.
Der Alt-Bundesrat Johann Schneider-Ammann ist anlässlich der Swiss Fintech Awards Night 2019 zum Fintech "Influencer oft the Year" erkoren worden. Die Wahl erfolgte durch eine Jury. Diese verlieh Schneider-Ammann den Award für sein Fintech-Engagement als Bundesrat.
 
Die beiden Awards für Fintech-Startups gingen an Apiax und Crypto Finance.
 
Das Zürcher Unternehmen Apiax setzte sich in der Kategorie für "Early Stage Startups" (Unternehmen, die jünger als 3 Jahre sind) gegen den zweiten Finalisten Traxia durch. Apiax bezeichnet sich als "RegTech"-Unternehmen und stellt Tools her, die Finanzunternehmen helfen sollen, mit komplexen Vorschriften umzugehen.
 
Crypto Finance gewann in der Kategorie "Growth Stage Startups" gegen Sonect. Crypto Finance betätigt sich als Berater und Broker für Crypto Assets. Ausserdem bietet das Unternehmen Infrastruktur an, um solche Assets, beziehungsweise die dazugehörigen privaten Schlüssel, sicher zu speichern. (hjm)