War die Website der Stadt Zürich down?

(Screenshot stadt-zuerich.ch)
Während des Nachmittags war das Online-Portal der Stadt Zürich nicht verfügbar. Damit konnte man auch nicht auf die Online-Services der Stadt zugreifen, ebensowenig wie auf das Login zu den Services. Auch die Redaktion von inside-it.ch erhielt eine Fehlermeldung.
 
Dieses Problem bestand unabhängig vom Internetprovider, aber nicht für jedermann. Auf Anfrage bestätigt Martin Otzenberger von der Organisation Informatik Zürich (OIZ), es habe Zugriffsprobleme gegeben.
 
Aber die Website der Stadt Zürich war nicht down, erklärt Otzenberger, das Problem lag beim Web-Entry-Service. "Es gab ein Problem mit einer redundanten Komponente des Systems", und deswegen hätten Clients wie diejenigen von inside-it.ch nicht auf die Website gelangen können. Die gescheiterten Zugriffsversuche seien aber eine Minderheit aller Zugriffe gewesen.
 
Die Probleme hätten rund 90 Minuten gedauert, so der OIZ-Sprecher. "Der Service ist wiederhergestellt und läuft gegenwärtig stabil für jedermann", so der Sprecher. Die OIZ will der Ursache auf den Grund gehen. (mag)