Swica führt Chatbot ein

Die Krankenversicherung Swica führt per 1. Juli einen Chatbot namens "IQ" auf ihrer Website ein. Das textbasierte
Dialogsystem soll Fragen über das Produktesortiment, die Krankenversicherungsgrundlagen sowie über das Unternehmen beanworten.
 
Im Sommer 2018 sei ein Pilotprojekt durchgeführt worden, bei dem der Chatbot zu bestimmten Zeiten von allen Interessierten getestet werden konnte, heisst es in einer Mitteilung. Auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse seien die Treffsicherheit der Antworten erhöht und die Inhalte erweitert worden.
 
"IQ ist mehr als ein Werkzeug, das einfache Fragen beantworten kann. Er ist ein weiteres Puzzleteil in der Digitalisierung und der Erreichbarkeit rund um die Uhr", sagt Swica-CEO Reto Dahinden in der Mitteilung. Vorerst antwortet der Chatbot auf Deutsch. Die Versionen auf Französisch, Italienisch und Englisch folgen voraussichtlich bis Ende 2019. (paz)