TypeScript wird bei Programmierern rasch beliebter

RedMonk erstellt regelmässig eine Liste der Top-Programmiersprachen. Zum ersten Mal schafft es Microsofts TypeScript unter die Top-10 dieser Analyse. Insgesamt aber bewege sich den Top-10 nicht viel: JavaScript, Java, Python und PHP belegen die vordersten Plätze gefolgt von C++, C#, CSS und Ruby.
 
Im unteren Teil der Top-20 gebe es zwar ein bisschen mehr Bewegung, aber längerfristig beobachte RedMonk eine grosse Stabilität innerhalb der Ränge – dies trotz des harten Wettbewerbs und neuen Herausfordern. Die von Google entwickelte Sprache Go rutscht einen Platz nach hinten und liegt nun auf Rang 15. Wie die Autoren betonen, schaffte es Go bis anhin noch nicht über den Platz 14 hinaus, halte sich aber unbeirrt in den Top-20. Es bleibe ausserdem spannend zu sehen, ob der Aufstieg von Sprachen wie Kotlin (neu in den Top-20), Swift (#11) und TypeScript "die Tür für andere Sprachen öffnen oder ob sie statistische Ausreisser bleiben", so RedMonk.
 
TypeScript war vor rund drei Jahren auf Platz 26 vorgerückt, nachdem die Sprache lange in den 30iger-Rängen verweilte. In den vergangenen paar Monaten verzeichnete die Sprache eine der "bemerkenswertesten Wachstumsgeschichten, die wir je gesehen haben", schreibt RedMonk. Seit Mitte 2018 überholte TypeScript Objective-C, Scala, R und Swift. Ein Argument für TypeScript sei sicher, dass es sich um ein Superset von JavaScript handle. JavaScript-Code ist damit automatisch auch gültiger TypeScript-Code, weshalb sich die Sprache wohl auch unter der Vielzahl von JavaScript-Nutzern rasant verbreite. Es sei auch wahrscheinlich, so die Analysten, dass Objective-C und Swift miteinander konkurrieren, was es wiederum TypeScript ermöglicht habe, gegen die beiden zu bestehen.
 
Für das Ranking stützen sich die Analysten auf Daten aus GitHub und Stack Overflow. Die Liste von RedMonk wiederspiegle nicht die statistische Verbreitung einer Programmiersprache, sondern gebe Trends wieder. Dabei kombiniere man die Daten um zu versuchen, die Diskussion um eine Sprache (Stack Overflow) und den Gebrauch der Programmiersprache (GitHub) zu korrelieren, um Erkenntnisse über die mögliche Adaption und künftige Trends zu gewinnen. (kjo)