Rubrik nun VMware-zertifiziert

Der (Cloud-)Backup- und Disaster-Recovery-Spezialist Rubrik hat eine neue Version seiner Continuous-Data-Protection-Lösung (CDP) sowie Polaris Sonar, einen neuen SaaS-Service für seine Kunden lanciert.
 
Gleichzeitig konnte Rubrik bekannt geben, dass seine CDP-Software nun von VMware zertifiziert wurde. "Wir freuen uns, dass wir die nativ integrierte Continuous Data Protection (CDP)-Lösung von Rubrik als VMware Ready zertifizieren konnten", wird Teri Bruns, Vice President, Global Partner Solutions bei VMware von Rubrik zitiert. "Die CDP von Rubrik nutzt vSphere APIs für I/O-Filterung und hilft VMware-Kunden, Datenverluste in Rechenzentren und Clouds zu minimieren, indem sie Recovery Point Objectives (RPO) in Sekundenschnelle liefert."
 
Die neue Version der Rubrik-Software heisst Andes 5.1. Laut dem Anbieter lassen sich damit auch grosse VMware-vSphere-Umgebungen mit Unterstützung für vSphere-Tags, Speicherrichtlinien und Ressourcenpools einfach verwalten.
 
Ausserdem bietet die neue Version eine Funktion namens "Smart Data Tiering to Azure" durch die Daten policy-basiertauf Azure ausgelagert werden können. Die Software konfiguriere dabei automatisch Tiering-Regeln, um Daten basierend auf der Zugriffshäufigkeit und der Aufbewahrungsdauer so zu organisieren, dass für Kunden die auf Azure anfallenden Konsten minimiert wwürden.
 
Polaris Sonar ist ein neuer Teil der SaaS-Services, die Rubrik unter der Sammelmarke Polaris anbietet. Sonar soll Anwendern insbesondere helfen, Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Das neue Polaris-Mosul basiert auf Machine-Learning-Technologie und kann laut Rubrik in einer ganzen Unternehmensumgebung sensible Daten, zum Beispiel personenbezogene Informationen, erkennen und klassifizieren. Dies erlaube es Unternehmen zu sehen, wo überall diese Daten gelagert sind, ohne dass die Produktionsumgebung beeinträchtigt wird. (hjm)