Raiffeisen holt Bechtle-Managerin in den Verwaltungsrat

Anne Bobillier
Die Raiffeisen-Gruppe hat die IT-Kennerin Anne Bobillier als neues Mitglied für den Verwaltungsrat nominiert. Bobillier wird am 16. November anlässlich der ausserordentlichen Delegiertenversammlung zur Wahl vorgeschlagen. Dadurch werde das Gremium auf neu zehn Personen erweitert, teilt Raiffeisen mit.
 
Bobillier arbeitet seit 17 Jahren für Bechtle und leitet dort seit Januar Projekte auf Gruppenebene. Zuvor war sie als Managing Director des paneuropäischen IT-Händlers und -Dienstleisters für die Westschweiz tätig. Ihre Karriere startete die 53-Jährige 1988 bei IBM, wo sie 13 Jahre in verschiedenen Management-Funktionen tätig war. Die Informatikerin fungiert als Verwaltungsrätin in verschiedenen Firmen.
 
Bobillier soll laut Mitteilung die strategischen Kompetenzen im Verwaltungsrat verstärken. Sie verfüge über grosse Erfahrung in den Bereichen Business- und IT-Strategie, Geschäftsprozess-Optimierung und Führung, heisst es weiter. (Keystone-sda/ts)