Krankenversicherer CSS holt SAP-Mann als Strategiechef

Peter Mittemeyer
Der Krankenversicherer CSS hat den SAP-Manager Peter Mittemeyer per 1. Dezember zum neuen Strategiechef ernannt. Er soll unter anderem die digitale Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben, wie es in einer Mitteilung heisst. In seiner neuen Funktion werde er auch Einsitz in der Konzernleitung nehmen.
 
In den vergangenen zehn Jahren war Mittemeyer den Angaben zufolge beim Softwarehersteller SAP in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Global Head of Idea Developement. Bei den Walldorfern habe der deutsch-schweizerische Doppelbürger unter anderem digitale Geschäftsmodelle auf der Basis neuer Technologien wie maschinellem Lernen oder Blockchain entwickelt, teilt die CSS mit. Seine Management-Karriere begann der 53-jährige BWLer vor rund 20 Jahren.
 
Mittemeyer folgt auf Patrick Frank, der den Konzernbereich nach dem Weggang des früheren Strategiechefs Fabian Sommerrock interimistisch geleitet hatte. (ts)