Nach Wartungs­arbeiten stockte das E-Banking der ZKB

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat am Wochenende Wartungsarbeiten durchgeführt, weshalb das E-Banking nicht verfügbar war. Anschliessend aber kam es auch am Montag, 18. November, zu Problemen beim E-Banking, bestätigt die Bank gegenüber inside-it.ch einen Bericht des 'Tagesanzeigers'.
 
"Infolge angekündigter Wartungsarbeiten am Wochenende kam es am Montag zu vereinzelten Unterbrüchen im E-Banking", so ein Sprecher der Bank. Seit heute um 9 Uhr laufe das System wieder stabil. Zu den konkreten Ursachen der Störung gab die Bank keine Auskunft.
 
Bei der Zürcher Kantonalbank kommt im E-Banking eine Eigenentwicklung zum Einsatz. (kjo)