Stadt Luzern ernennt ersten CDO

Stefan Metzger wird Chief Digital Officer der Stadt Luzern. (Foto: Bruno Augsburger)
Die Stadt Luzern will zur Smart City werden und die Digitalisierung vorantreiben. Sie hat deswegen die neue Dienstabteilung Digital geschaffen und Stefan Metzger als deren ersten Leiter eingesetzt.
 
Er wird seine neue Stelle CDO am 1. März 2020 antreten. Mit dem Aufbau der Abteilung und den auf die digitalen Entwicklungen ausgerichteten Aktivitäten setzt die Stadt einen parlamentarischen Auftrag um. Man wolle dafür sorgen, dass Luzern als Smart City wegweisend sein werde, heisst es in einer Mitteilung. Mit der Schaffung der neuen Abteilung und der Anstellung eines CDO seien die notwendigen organisatorischen und personellen Grundlagen gelegt worden. Nun gehe es darum, die konzeptionellen Arbeiten für die geforderte Vision voranzutreiben.
 
Metzger ist Wirtschaftsingenieur mit Masterabschluss der Hochschule Luzern sowie diplomierter Maschinenbauingenieur. Er war zuletzt bei Swisscom als Head of Smart City tätig und verantwortete davor den Aufbau und die Leitung des Kompetenzzentrums Smart City der Schweizerischen Post.
 
Bis zum Amtsantritt von Metzger werden die Themen Smart City und Digitale Transformation von der heute bestehenden Übergangsorganisation unter der interimistischen Leitung von Oliver Frey weiter vorangetrieben. (kjo)