Auch die Fernfachhochschule Schweiz will mehr Cybersecurity-Fachkräfte ausbilden

19. Dezember 2022, 13:59
  • people & jobs
  • hochschule
  • ausbildung
  • ffhs
image
Foto: Evgeniy Alyoshin / Unsplash

2023 startet an der FFHS erstmals ein Bachelorstudium Cybersecurity. Dieses soll sich durch Aktualitätsbezug und strategische Kooperationen mit Industriepartnern auszeichnen.

In der Schweiz bieten bereits einige Hochschulen Studiengänge an, die sich mit Cybersecurity beschäftigen oder spezifisch darauf ausgerichtet sind. Mit der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) führt jetzt ein weiteres Bildungsinstitut ein entsprechendes Bachelorstudium ein. Man reagiere damit auf den gravierenden Fachkräftemangel, heisst es in einer Mitteilung: "Weltweit fehlen laut Schätzungen insgesamt über drei Millionen IT-Sicherheitsspezialisten."
Das Studium beinhalte spezifische Module rund um die Cybersicherheit, wie etwa Kryptologie, Internet-, Cloud- und Systemsicherheit, aber auch reaktive Informationssicherheit, IT-Forensik, Secure Coding und Themen zu Trust, Datenschutz und IT-Governance, schreibt die FFHS. Der Studiengang zeichne sich durch "einen hohen Aktualitätsbezug und strategische Kooperationen mit Industriepartnern" aus und dauert 9 Semester. "Der Praxisbezug ist sehr zentral. So werden die Studierenden die Möglichkeit haben, ihr Können in verschiedenen Hackathons unter Beweis zu stellen", lässt sich Studiengangsleiter Oliver Ittig in der Mitteilung zitieren.
Die FFHS hat ihren Hauptsitz in Brig und verfügt über Standorte in Zürich, Bern, Basel und St. Gallen. Der neue Studiengang startet erstmals im August 2023, Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2023. Wie bei allen Studiengängen werde ein Blended-Learning-Modell angeboten: 80% der Ausbildung werden im Online-Studium absolviert, der Präsenzunterricht findet durchschnittlich zweimal im Monat an einem Samstag statt.

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Digital Economy Award findet wieder statt

Nach einem Jahr Zwangspause ist der Digital Economy Award zurück im Zürcher Hallenstadion. Inside IT ist als Medienpartner dabei und präsentiert den Award für die ICT-Persönlichkeit des Jahres.

publiziert am 26.1.2023
image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023