Auch im Wallis soll künftig "Digital First" gelten

2. Mai 2022, 13:40
image
Die Schlösser Tourbillon und Valère, hoch über Sion. Foto: Valais

Die Kantonsregierung hat ihre Digitalstrategie verabschiedet. Nun wird der Aktionsplan und die für die Umsetzung notwendige Gesetzesgrundlage ausgearbeitet.

Einer nach dem anderen sind die Schweizer Kantone dabei, ihre jeweiligen Digitalisierungsstrategien auszuarbeiten. Der Bund hat als Hauptziel vorgegeben, dass der digitale Kanal als reguläre Art der Interaktion zwischen der Bevölkerung, den Unternehmen und den Behörden etabliert wird.
Dies soll auch im Kanton Wallis der Fall werden. Die dortige Kantonsregierung, der Staatsrat, hat nun die dafür notwendige Digitalisierungsstrategie verabschiedet, wie er mitteilt. 2019 formulierte der Staatsrat das generelle Ziel, den digitalen Wandel auf alle öffentlichen Körperschaften des Kantons Wallis auszuweiten. Die jetzt zusammen mit dem Verband Walliser Gemeinden dafür ausgearbeitete Strategie ziele darauf ab, die Transformation durch koordinierte Massnahmen zu beschleunigen und zu erleichtern.
Konkret baue sie auf fünf operativen Schwerpunkten auf:
  1. Aufbau der Infrastruktur und Basisdienste für die Entwicklung der digitalen Leistungen
  2. Verankerung und Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen institutionellen Ebenen durch die Entwicklung gemeinsamer Leistungen
  3. Schaffung der Rechtsgrundlage, der Governance, der Organisation und der Finanzierungsstrukturen für die digitale Transformation des öffentlichen Dienstes
  4. Verwaltung und Aufwertung digitaler Daten während ihres gesamten Lebenszyklus
  5. Förderung von digitalen Angeboten und Begleitung ihrer Nutzung
Bis die Umsetzung richtig in Angriff genommen werden kann, wird aber wohl noch einiges Wasser die Rhone hinunter und in den Genfersee fliessen. Als Nächstes muss nämlich der zur Strategie gehörende konkrete Aktionsplan mit den zu realisierenden Projekten und die für die Umsetzung nötige Gesetzesgrundlage ausgearbeitet und dann verabschiedet werden.




Loading

Mehr zum Thema

image

Logobject sichert sich Armee-Grossauftrag

Für um die 40 Millionen Franken will das VBS für seine unterschiedlichen Alarmsysteme eine Gesamtlösung beschaffen und die bisherigen Systeme integrieren.

publiziert am 1.7.2022
image

Kritische Infrastruktur: EU will Bussgeldsystem bei Versäumnissen

Die EU verschärft die Regeln auch für die digitale Infrastruktur. Künftig sollen regelmässig Risikoanalysen erstellt werden müssen.

publiziert am 1.7.2022
image

Glosse: Meine Odyssee zum EPD

Chefredaktor Reto Vogt wollte ein EPD bestellen. Dabei sind drei Probleme und eine Lösung aufgetaucht. Spoiler: Es ist Dropbox.

publiziert am 1.7.2022 1
image

EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen

Die EU geht mit einbem neuen Gesetz stärker gegen Geldwäsche mit Kryptowährungen wie Bitcoin vor.

publiziert am 30.6.2022