AV Distribution ist Geschichte

21. November 2023 um 10:11
  • channel
  • distributor
  • Konkurs
  • Schweiz
image
Foto: Tina Bosse / Unsplash

Der Innerschweizer Disti ist insolvent und musste Konkurs anmelden. Die Aktiengesellschaft wurde vom Zuger Kantonsgericht aufgelöst.

AV Distribution aus Hünenberg befindet sich in Liquidation. Wie aus dem Zuger Handelsregister hervorgeht, eröffnete das Kantonsgericht am 30. Oktober den Konkurs über die Aktiengesellschaft. Entsprechend ist auch die Website von AV Distribution nicht mehr erreichbar, wie 'IT-Markt' zuerst berichtete.
AV Distribution wurde 1995 von Klaus Brockhage gegründet. Aufgrund seines Gesundheitszustandes übertrug der damalige Geschäftsführer die operative Leitung des Unternehmens im August 2020 an seinen Sohn. Brockhage Senior erlag im Oktober 2022 seiner Krankheit.
Auf Anfrage von 'IT-Markt' wollte sich weder Fabian Brockhage noch die Revisionsstelle zum Konkurs der Firma äussern. Der Disti hat in seiner Zeit unter anderem Beamer von LG, Professional-Displays von Sony und Signalmanagement-Lösungen von IDK und Raumbuchungssysteme von Evoko vertrieben.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024 1
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024