Axpo sucht eine IT-Leitung für Nuklearanlagen

14. September 2022, 09:46
image
Das Kernkraftwerk der Axpo in Beznau. Foto: Axpo

Axpo sucht eine "IT-Leitung Nuclear". Die neu geschaffene Stelle sieht die Führung einer eigenen IT-Organisationseinheit vor.

Der Energiekonzern Axpo hat eine neu geschaffene IT-Stelle ausgeschrieben: Für die IT-Abteilung seiner Nuklearanlagen ist man auf der Suche nach einer Person, die sich am Standort Baden um die IT-Strukturen der Division Kernenergie der Werke Beznau, Leibstadt und des Zwilag in Würenlingen kümmert.
Der oder die künftige Mitarbeitende soll eine eigene IT-Organisationseinheit führen sowie Projektleitungen wahrnehmen. Weiter ist die Person für den Aufbau, die Betreuung und die standortübergreifende Weiterentwicklung der Business-IT verantwortlich. Sie wird sich zudem um die Kontrolle des Budgetierungsprozesses, die IT-Kosten sowie um die Überwachung der IT-Dienstleistungen kümmern. Auch zu den Aufgaben gehören die Aufnahme der Kundenanforderungen sowie der Abgleich mit den bestehenden strategischen Zielen und bereits implementierten Software-Lösungen.
Der oder die künftige IT-Leiterin Nuclear wird mit der Axpo Group IT, den Digitalisierungsbereichen der Division Nuclear und der Axpo Gruppe zusammenarbeiten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023