Berger-Levrault macht Elca zum Vertriebspartner

14. Juni 2022, 09:17
image

Elca nimmt die EAM-Lösung Carl Source in sein Angebot auf.

Berger-Levrault, ein seit Anfang Jahr auch in der Schweiz mit einer Niederlassung vertretener französischer Software-Hersteller, hat eine Partnerschaft mit Elca vereinbart. Elca wird Implementationspartner für die Enterprise-Asset-Management-Lösung Carl Source von Berger-Levrault.
Elca erhofft sich davon eine Stärkung seiner Präsenz in der Wartungsbranche. Seine Kunden sollen von einem neuen Angebot zur Digitalisierung ihrer Prozesse profitieren, das sich auf die Wartung von Geräten und Infrastrukturen konzentriere. Dieses Angebot ergänze das Angebot von Elca in den Bereichen IoT, Migration in die Cloud und Dokumentenmanagement.
Berger-Levrault seinerseits kann seinen Kunden durch diese Partnerschaft Datenhaltung in der Schweiz anbieten. Die beiden Unternehmen wollen sich auf die Branchen Industrie, Energie und Transport konzentrieren. Berger-Levrault hat in diesen Branchen bereits Kunden in der Schweiz, darunter der Flughafen Genf, die Öffentlichen Verkehrsbetriebe von Chablais, Gruyère Energie und Lindt & Sprüngli.

Loading

Mehr zum Thema

image

Selectline in neuem Besitz: "In der Schweiz wird man einiges von uns hören"

Besitzer Elvaston Capital kauft hierzulande fleissig zu und hegt mit Selectline Expansionspläne. Wieso wurde die Übernahme in der Schweiz nicht kommuniziert? Selectline-Mitgründer Bernd Pfaff gibt Auskunft.

publiziert am 18.8.2022
image

Bei Cisco läuft es besser als befürchtet

Laut des US-Netzwerkkonzerns haben die Probleme mit der Chip-Versorgung im letzten Quartal nachgelassen.

publiziert am 18.8.2022
image

Thuner IT-Unternehmen Predata wird aufgespalten

Das Geschäft mit Bibliothekssoftware wird von Predata weitergeführt, das Infrastrukturgeschäft wird von Predata Dynamic übernommen.

publiziert am 18.8.2022
image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022