Christoph Unger leitet neu Rubicon Schweiz

1. April 2022, 09:40
  • people & jobs
  • gever
  • rubicon
  • christoph unger
image
Christoph Unger, neuer Schweiz-Chef von Rubicon

Nach über 15 Jahren in der Firma ist Christoph Unger zum Schweizer Geschäftsführer des Softwareanbieters befördert worden.

Rubicon IT Schweiz gehört zum gleichnamigen österreichischen Mutterhaus. Der Spezialist für E-Government-Lösungen wie Acta Nova hat auf Anfang Jahr Christoph Unger zum neuen Geschäftsführer ernannt, wie das Unternehmen nun bekannt gibt. Gleichzeitig sitzt er in der Geschäftsleitung des Wiener Mutterhauses, das von Peter Grassnigg geführt wird.
Unger kennt Rubicon in- und auswendig. Er arbeitet in verschiedenen Funktionen seit über 15 Jahren für das Haus, zuletzt war er als Business Unit Manager Sales verantwortlich für die Marktentwicklung und Etablierung von Acta Nova für das Gever-System in der Schweiz. Der 42-Jährige übernimmt am Sitz in Bern ein Team von 9 Mitarbeitenden.
Im Oktober 2020 hatte Rubicon zusammen mit sieben weiteren Anbietern einen 140 Millionen Franken schweren Auftrag des Bundes gewonnen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Jelmoli braucht einen neuen IT-Chef

Der Head of IT wird das traditionsreiche Schweizer Modehaus verlassen. Den Nachfolger des noch amtierenden Sandro Canneori erwartet ein Unternehmen "in der spannenden Digitalisierungsphase".

publiziert am 30.6.2022
image

Gobugfree holt Security-Experten als Berater

Der ehemalige CISO der TX Group und der Mitgründer von Bug-Bounty-Switzerland sollen das Jungunternehmen beim Wachstum unterstützen.

publiziert am 30.6.2022
image

Microsoft Schweiz hat Nachfolger für Channelchef Thomas Winter bestimmt

Andrew Reid übernimmt definitiv die 40-köpfige Abteilung für das Business mit den rund 4500 Partnern in der Schweiz. An der Organisation ändert sich nichts.

publiziert am 30.6.2022
image

Jetzt hat auch das BLW einen Chefdigitalisierer

Cédric Moullet wird als Vizedirektor im Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) die Digitalisierung und das Datenmanagement verantworten.

publiziert am 29.6.2022