Competec-CEO Martin Lorenz geht

28. September 2023 um 10:15
image
Lorenz Martin wird die Competec-Gruppe verlassen. Foto zVg

Der Abgang beim Brack- und Alltron-Konzern erfolgt einerseits harmonisch – doch andererseits stehen unterschiedliche strategische Ansichten hinter der Trennung.

Competec und Martin Lorenz trennen sich per Juni 2024. In einer Mitteilung erklärt die Firmengruppe den Abgang mit "unterschiedlichen Ansichten über die Schwerpunkte und die zukünftige strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe". In den nächsten Monaten wird der Konzernchef – mit seinem siebenköpfigen Unternehmensleitungs-Team – aber weiterhin die operative Verantwortung tragen.
Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger läuft, sie wird vom Verwaltungsratsdelegierten Rolf Schmid geleitet.
Martin Lorenz arbeitet seit 2008 bei der Competec-Gruppe, zu der Brack und Alltron gehören. Er begann als CFO und übernahm 2015 zugleich den neuen Unternehmensbereich Operations. 2018 löste er dann Gründer Roland Brack als CEO ab.
"Unter Martin Lorenz' Führung hat sich Competec zu einem Milliardenunternehmen weiterentwickelt", würdigt Gründer Roli Brack seinen Nachfolger im Communiqué. Konkret hat sich der Gruppenumsatz in jenen Jahren fast verdoppelt; die Belegschaft stieg von 600 auf rund 1250 Personen. Vergangenes Jahr erzielte Competec knapp 1,2 Milliarden Franken Umsatz, ein Wachstum von etwas über 4% verglichen mit dem Vorjahr.
Dieser Artikel erschien zuerst auf unserem Schwester-Portal 'konsider.ch'.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Inventx verliert seinen CEO

Pascal Keller hört per Ende Juni als CEO aufgrund unterschiedlicher Auffassung zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf. Mitgründer und Inhaber Gregor Stücheli übernimmt interimistisch.

publiziert am 7.6.2024