CTO Youngran Kim verlässt Swiss Re

31. März 2022, 14:39
image
Youngran Kim.

Der Konzern bestätigt uns den Abgang. Im "Digital & Tech Portfolio" gebe es organisatorische Änderungen.

Seit dem 1. Januar 2022 ist Pravina Ladva Chief Digital & Technology Officer bei Swiss Re. Ladva leitete davor ab Juli 2020 die digitale Transformation der Gruppe. Als CDTO werde sie ab Januar alle IT- und Technologie-Aktivitäten verantworten, teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig wurde damals der Abgang von Chief Operating Officer Anette Bronder bekannt gegeben.
Nun kommt es zu einem weiteren Führungswechsel in der Tech- und IT-Division. Youngran Kim verlässt Swiss Re, wie zuerst 'inside-paradeplatz.ch' berichtete. Auf unsere Anfrage bestätigt die Medienstelle von Swiss Re den Abgang: "Frau Youngran Kim hat sich entschieden, Swiss Re zu verlassen, um ihre Karriere an einem anderen Ort fortzusetzen – sie wird Swiss Re nach einer Übergangszeit verlassen."
Kim stiess im April 2020 zu Swiss Re und kam von Allianz, wo sie die Rolle der CIO für die Region Asien-Pazifik innehatte. Damals hatte Swiss Re die CTO-Stelle in der Versicherungs-Gruppe neu geschaffen, die mit Kim besetzt wurde. Sie solle die Technologieplattformen von Swiss Re weiterentwickeln und die digitale Transformation unterstützen, so das Unternehmen damals.
Auf die Frage nach weiteren personellen Umstrukturierungen im Digital- und Tech-Bereich von Swiss Re heisst es jetzt, alle technologiebezogenen Verantwortlichkeiten seien unter der Leitung von Pravina Ladva gebündelt worden. "In den letzten Monaten wurde die Struktur des Digital & Tech Portfolios überprüft und infolgedessen gab es organisatorische Änderungen." Von weiteren Kommentaren sehe man zu diesem Zeitpunkt ab.

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022