Also expandiert nach Italien

4. November 2021 um 10:33
image

Mit der Übernahme des italienischen VAD "Executive" baut der Emmener Distributor seine Präsenz in Südeuropa aus.

Also treibt sein Wachstum voran. Der Schweizer Distributor gibt die Akquisition von "Executive", einem italienischen Value Added Distributor mit Retail Fokus, bekannt. Der Deal steht noch unter Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen.
Der Markteintritt in Italien sei der nächste logische Schritt in der Ausweitung der Präsenz in Südeuropa, schreibt Also. Das Land habe konkrete, von der EU unterstützte Pläne für ein umfassendes Upgrade der digitalen Infrastruktur. Für Also ergebe sich "die besondere Chance", alle drei Geschäftsbereiche – Supply, Solutions und Service – in Italien aufzubauen und zu skalieren, heisst es weiter. 
Hervorgehoben wird in der Mitteilung darüber hinaus die Channel-Management-Services, die "Executive" für Einzelhandelskunden bietet. "Mit der Akquisition werden wir einige unserer Prozesse mit dem Retail-Channel-Management-Tool von Executive neu erfinden und gleichzeitig unser Ökosystem noch weiter verbreitern", so Also-Konzernchef Gustavo Möller-Hergt. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024
image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024
image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Übernahme von Crealogix ist abgeschlossen

Das britische Unternehmen Vencora besitzt jetzt 99% der Anteile des Schweizer Softwareanbieters.

publiziert am 22.2.2024