Es gibt schon wieder eine Störung bei den Covid-Zerti­fikaten

28. Oktober 2021, 10:30
  • verwaltung
  • störung
  • coronavirus
  • e-government
image

Aufgrund eines technischen Problems konnten zwischenzeitlich keine Covid-Zertifikate ausgestellt werden. (Update)

Der Bund kann nach eigenen Angaben derzeit keine Covid-Zertifikate ausstellen. Die Überprüfung bereits ausgestellter Zertifikate sei nicht betroffen. Es handelt sich bereits um die dritte grössere Störung innert Monatsfrist.
"Aktuell besteht ein technisches Problem bei der Ausstellung von Covid-Zertifikaten", teilte das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) am 28. Oktober am Mittag via Twitter mit. Man arbeite intensiv an der Behebung des Problems. Weitere Angaben wurden vorerst nicht gemacht. 
Knapp vier Stunden später teilte der Bund auf Anfrage der Nachrichtenagentur 'Keystone-SDA' mit, dass die Ausstellung von Covid-Zertifikaten wieder funktioniere. Das BIT betonte gleichzeitig, dass die Störung in keinem Zusammenhang stehe mit den im Ausland falsch ausgestellten Covid-Zertifikaten mit gültiger Signatur, die aktuell im Internet kursierten. 
Bereits am Montagnachmittag waren bei den Covid-Zertifikaten während rund 10 Minuten Probleme aufgetreten. Betroffen waren die Prüfung und die Ausstellung von Covid-Zertifikaten. Zuvor hatte es Mitte Oktober technische Probleme mit den Zertifikaten gegeben. Der Grund war eine Panne. Gemäss Angaben des Bundes von damals hat das Schweizer System falsch auf Wartungsarbeiten beim Gateway der EU reagiert. 
Die Schweiz und die EU anerkennen ihre Covid-Zertifikate gegenseitig. Über das Gateway können die digitalen Signaturen in den QR-Codes der Zertifikate geprüft werden, ohne dass personenbezogene Daten weitergegeben oder gespeichert werden. Die erforderlichen Signaturschlüssel sind auf Servern auf nationaler Ebene hinterlegt. Über das Gateway können nationale Apps und Systeme zu Prüfzwecken auf diese Schlüssel zugreifen.
Update (16.09 Uhr): Der Artikel wurde um die Aussagen des BIT nach dem Störungsende ergänzt. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 1
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

Luzerner können Wille zur Organspende in App hinterlegen

Patientinnen und Patienten des Luzerner Kantonsspitals können ihre Entscheidung zur Organspende neu in der Patienten-App ablegen.

publiziert am 26.1.2023