Exklusiv: Alsos neuer Cloud-Chef kommt von Ingram Micro

5. November 2020 um 15:22
image

Michael Teniz wechselt von Cham nach Emmen.

Michael Teniz heisst seit 1. November der neue Head of Also Cloud Schweiz. Dies ist Linkedin zu entnehmen. Er wechselte nach rund eineinhalb Jahren als Country Cloud Leader mit der Verantwortung für die Cloud-Vermarktung für die Schweiz von Ingram Micro zum Emmener Disti.
Zuvor war Teniz rund 6 Jahre bei Bechtle Clouds und in Stuttgart und Friedrichshafen basiert, zuletzt als Director Expert Sales. Er ist Wirtschaftsinformatiker.
Cloud und der hauseigene Cloud-Marketplace sind nicht nur in der Schweiz interessante Bereiche für den Disti: Im ersten Semester 2020 setzte Also weltweit 5,4 Milliarden Euro um (+13%). Mit der Cloud-Plattform (ACMP) verzeichnete das Unternehmen weltweit einen Umsatz von 140 Millionen Euro (+42,9%).

Loading

Mehr zum Thema

image

Interdiscount wird Teil von Euronics International

Die Coop-Tochter verspricht sich von der Partnerschaft ein grösseres internationales Netzwerk.

publiziert am 29.2.2024
image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

Infoguard wächst stark

Vor allem die Nachfrage nach Cyber-Defence- und Incident-Response-Services tragen zum Umsatzplus bei. Im Ausland hat Infoguard "erfolgreich Fuss gefasst".

publiziert am 29.2.2024