Ivo Bättig ist neuer Partner bei Unic

27. Juni 2017 um 08:53
  • people & jobs
  • unic
  • channel
image

Seit dem 1. April erweitert Ivo Bättig den Partnerkreis von Unic.

Seit dem 1. April erweitert Ivo Bättig den Partnerkreis von Unic, wie das Unternehmen mitteilt. Er ist seit 2011 beim Anbieter von E-Business-Lösungen tätig und verantwortete zunächst das operative Geschäft von Unic. Seit Februar 2016 leitet er als Chief Strategy Officer den Strategieprozess und die Weiterentwicklung des Unternehmens.
Heute hat Bättig bei Unic unterschiedliche Rollen inne, schreibt das Unternehmen weiter. Neben seinem Fokus auf das Projektgeschäft begleitet er als Holacracy-Implementation-Lead und -Coach die Einführung und Entwicklung der neuen Organisationsform bei Unic und die damit verbundenen kulturellen Herausforderungen.
Vor seinem Wechsel zu Unic hatte Bättig verschiedene leitende Funktionen inne. Unter anderem sammelte er internationale Erfahrung als Unternehmensberater bei Accenture. Zuletzt war er bis 2011 als Managing Director Digital und Geschäftsleitungsmitglied bei Maxomedia tätig. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024
image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024