Media Markt will tausende von Stellen abbauen

5. August 2020, 14:37
  • channel
  • reorg
  • deutschland
  • schweiz
  • media markt
image

Der Mutterkonzern Ceconomy will die Firmenstruktur straffen und prüft Entlassungen sowie Filialschliessungen. Auch in der Schweiz?

In einer Mitteilung bestätigt Ceconomy, der Mutterkonzern der Elektronikhändler Media Markt und Saturn, die "Prüfung der Einführung einer konzernweit einheitlichen Organisationsstruktur", über die deutsche Medien unter Berufung auf interne Pläne berichtet hatten. Im Fokus würden hierbei insbesondere eine mögliche Vereinheitlichung von Strukturen sowie standardisierte, effiziente Prozesse und Abläufe für die Verwaltungsfunktionen in den Landesgesellschaften stehen.
Der Konzern prüfe das Streichen von bis zu 3500 Vollzeitstellen bei den beiden Handelsketten, heisst es weiter. "Angesichts rückläufiger Kundenfrequenzen infolge der Covid-19-Pandemie prüft der Konzern ferner, europaweit in begrenztem Umfang defizitäre Stores zu schliessen", schreibt Ceconomy. Laut dem 'Spiegel' könnte dies in einem ersten Schritt 20 Filialen betreffen – dadurch könnten weitere 500 Arbeitsplätze betroffen sein. Durch die Massnahmen erhofft sich der Konzern Einsparungen von knapp über 100 Millionen Euro pro Jahr. Zuerst müssten aber 180 Millionen Euro in die Umstrukturierung investiert werden.
Würde das neue Operating Model umgesetzt, käme es weniger in Deutschland, sondern vorwiegend im europäischen Ausland zu einem Abbau von Stellen, schreibt Ceconomy. Die geplante Umstrukturierung und der damit verbunden Stellenabbau ist aber noch nicht offiziell. Am 12. August 2020 soll über Durchführung und Umfang der Massnahmen entschieden werden.
Bei Media Markt Schweiz macht man auf Anfrage von Inside-channels.ch auch keine weiteren Angaben zu den Plänen und inwieweit diese Filialen und Mitarbeitende in der Schweiz betreffen könnten. Auch hier verweist man auf detailliertere Beschlüsse und Informationen durch die Konzernleitung in Deutschland am 12. August.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Frisches Kapital für Schweizer Firma Unit8

Das Lausanner Beratungsunternehmen Unit8 bekommt frisches Geld von Sagard Newgen. Die Investitionen sollen "die nächste Wachstumsphase" unterstützen.

publiziert am 9.12.2022
image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022