Nestlé bekommt einen neuen CIO

20. November 2017 um 16:38
  • people & jobs
  • cio
image

Bei Nestlé übernimmt ab Januar 2018 ein neuer Mann die Leitung der IT.

Bei Nestlé übernimmt ab Januar 2018 ein neuer Mann die Leitung der IT. Es handelt sich um Filippo Catalano, wie 'ICTjournal' berichtet. Catalano arbeitet seit 2015 als Chief Digital Officer beim multinationalen Konzern. Davor war er 15 Jahre lang im IT-Bereich von Procter & Gamble tätig.
Sein Vorgänger als Group CIO von Nestlé, Terence Stacey, werde sich nach insgesamt 36 Jahren bei Nestlé, davon die letzten sieben als CIO, in den Ruhestand zurückziehen, berichtet 'ICTjournal'.
Laut 'ICTjournal' hat Nestlé die Personalie bisher nur intern kommuniziert, aber die Sachlage gegenüber dem Westschweizer IT-Newsletter bestätigt. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom sucht neuen Chef fürs Schweizer B2B-Geschäft

Thomas Dingel wird die Leitung der Schweizer Ländergesellschaft per Ende Jahr abgeben. Er geht zurück nach Deutschland und tritt etwas kürzer.

publiziert am 9.7.2024
image

Netskope ernennt neuen DACH-Chef

Armin Recha wurde zum Country Manager der DACH-Region ernannt. Er soll die steigende Nachfrage nach SASE-Lösungen bändigen.

publiziert am 9.7.2024
image

Gesucht: CISO für den Bevölkerungs­schutz

Zur Umsetzung des Informations­sicherheits­gesetzes sucht das Bundesamt für Bevölkerungsschutz einen oder eine CISO.

publiziert am 8.7.2024
image

Marianne Janik geht offenbar zu Google Cloud

Die langjährige Microsoft-Managerin wird Medienberichten zufolge beim Cloud-Konkurrenten die Regionen Nord- und Mitteleuropa verantworten.

publiziert am 5.7.2024