Swisscom erweitert Cloud-Angebot für KMU

31. August 2020, 14:26
  • telco
  • cloud
  • kmu
  • swisscom
  • microsoft
  • azure
image

Das Cloud-Angebot für KMU wird um Microsoft Azure ergänzt. Dabei ist auch eine Datenhaltung in der Schweiz möglich.

Swisscom bietet KMU-Kunden neuerdings auch Azure-Services an. Das neue Angebot richte sich an Betriebe mit ressourcenintensiven Anwendungen und sehr spezifischen Bedürfnissen, wie zum Beispiel Architektur- oder Ingenieurbüros profitieren, schreibt Swisscom in einer Mitteilung. Der Vertrieb des Angebots erfolge über lokale Swisscom Partner, der Premier Support von Microsoft ist inklusive.
Schon heute bietet Swisscom Microsoft Azure Kunden im Corporate Umfeld an. Das Angebot werde nun speziell auf die Bedürfnisse von KMU zugeschnitten. Der lokale Swisscom Partner fungiere als Ansprechpartner für den Kunden und stelle die Schnittstelle zu Swisscom und Microsoft her, heisst es weiter. "Entsprechend profitieren Kunden einerseits von der Expertise und Kompetenz der Microsoft- und Swisscom-Experten sowie anderseits vom lokalen Service durch den Swisscom Partner."
Auf Nachfrage von inside-channel.ch erklärt die Medienstelle von Swisscom zur Datenhaltung: "Die Kunden können für die Services, welche Microsoft in den Schweizer Datencentern zur Verfügung stellt, eine Datenhaltung CH wählen."
Swisscom hatte bereits vorher neue Services für KMU vorgestellt.  Bei Microsoft Schweiz wurde kürzlich ein neuer Geschäftsbereich gegründet und damit "das starke Engagement im KMU-Segment bekräftigt". Für das KMU-Geschäft ist dort Martin Haas verantwortlich.

Loading

Mehr zum Thema

image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Strommangellage - ist Auslagerung in die Cloud die Lösung?

Was passiert, wenn Ihr Server plötzlich keinen Strom mehr erhält? Auch wenn es keine Garantien bezüglich Stromverfügbarkeit gibt, das Datacenter ist der bestmögliche Ort, an dem sich Ihre Server und Workloads befinden können. Aber für welche Art von IT-Outsourcing soll man sich entscheiden?

image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022