Unerwarteter Chef­wechsel: Crealogix Gruppe ernennt Weber zum CEO

16. Dezember 2019, 10:23
  • people & jobs
  • crealogix
  • management
image

Thomas Avedik geht vorzeitig in die Pension.

Der Bankensoftware-Anbieter Crealogix erhält in Kürze einen neuen Chef: Oliver Weber löst per Anfang 2020 Thomas Avedik als CEO der Crealogix Gruppe ab, wie das Unternehmen mitteilte. Avedik wolle noch den Übergang zum neuen CEO begleiten und danach frühzeitig in den Ruhestand treten. Uns erscheint es allerdings überraschend, dass Crealogix diesen Wechsel derart kurzfristig angekündigt hat.
Weber leitet seit September 2018 als CEO von Crealogix Schweiz das Geschäft in unserem Land und ist seit Anfang 2019 auch Mitglied der Geschäftsleitung. Nach Stationen bei ABB und Accenture arbeitete Weber ab 2003 rund zehn Jahre lang für Wincor Nixdorf. Bevor er zu Crealogix stiess, war er COO beim IT-Dienstleister und Archivierungsspezialisten Arcplace.

Internationalisierung und SaaS

Weber soll nun den ehrgeizigen Plan von Crealogix, ein weltweit führender Anbieter von SaaS-Software für Digital Banking zu werden, weiter vorantreiben.
Der abtretende CEO Avedik begann vor zwölf Jahren als Chef des Schweizer Digital-Banking-Geschäfts bei Crealogix und übernahm dann vor vier Jahren den CEO-Posten der Gruppe.
Er habe den Softwareanbieter zum Schweizer Marktführer gemacht, lobt der Verwaltungsrat von Crealogix. "Thomas Avedik hat Crealogix internationalisiert, den Umsatz verdoppelt und die Transformation zu einem modernen globalen Softwareanbieter in die Wege geleitet. Er hat einen enormen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens geleistet", sagt Bruno Richle, Verwaltungsratspräsident der Crealogix Gruppe, in der Mitteilung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amten wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022