Drei neue Leute in Führungspositionen bei SAP Schweiz

4. Juli 2022, 09:53
  • people & jobs
  • management
  • sap
image
Robert Kehrli. Foto: SAP

Unter anderem übernimmt mit Robert Kehrli ein neuer Mann die Leitung des Bereichs KMU und Partnermanagement.

SAP Schweiz meldet, dass die hiesige Niederlassung des deutschen ERP-Riesen nun einen Chief Sustainability Officer (CSO) hat. Ausserdem gibt es einen neuen CTO und einen neuen Leiter der Geschäftseinheit für Partner und KMU-Kunden.
Die Leitung dieser Geschäftseinheit wird per 1. August von Robert Kehrli übernommen. Er ersetzt Simon Hammer, der nach vier Jahren in dieser Position eine neue Herausforderung ausserhalb von SAP angenommen habe, teilt das Unternehmen mit.
Robert Kehrli arbeitet seit 2016 für SAP Schweiz und war zuletzt Head of Business Technology Platform. Zuvor war er in verschiedenen Verkaufs-, Support-, Beratungs- und Managementfunktionen bei IBM, Hewlett-Packard und HPE tätig.
image
Alexander Finger
Per 1. Juli ist Alexander Finger zum neuen Chief Technology Officer von SAP Schweiz ernannt worden. Er arbeitet seit rund zwei Jahren für SAP Schweiz, wo er Kunden aus der Energiewirtschaft betreute und als "Innovationsbotschafter" fungierte. Schon 1995 gründete Finger laut SAP einen der ersten Internet-Service-Provider in Deutschland. Danach folgten Stationen bei der Deutschen Post und der Genfer CPGmarket.com. Anschliessend war er mehr als 13 Jahre lang bei Swisscom, wo er verschiedene Beratungs- und Managementfunktionen innehatte.
image
Sebastian Kaczynski
Ebenfalls am 1. Juli hat Sebastian Kaczynski die neu geschaffene Funktion eines CSO bei SAP Schweiz übernommen. In dieser Position soll er offensichtlich nicht nur intern für Nachhaltigkeit sorgen, sondern vor allem auch Kunden von den neuen Lösungen von SAP in diesem Bereich überzeugen, um sie "auf der Reise zu intelligenten und nachhaltigen Unternehmen" zu unterstützen. Dazu gehören laut dem Unternehmen unter anderem Lösungen, die Unternehmen ermöglichen sollen, ihren CO2-Fussabdruck zu reduzieren, die Liefer- und Wertschöpfungsketten auf Kreislaufprozesse umzustellen, Abfälle zu vermeiden sowie die ESG-Daten (Environment, Social, Governance) in die Finanzberichterstattung einzubinden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022